Leiterplatten

Bestückungsdruck
wird mittels Fototechnikverfahren auf die Oberfläche aufgebracht.
Dies garantiert sehr gute Lesbarkeit und Konturenschärfe. Die Linienbreite kann bis auf 80 µm reduziert werden.

Im Gegensatz zu der Tintenstrahltechnik, bei der nur eine Auflösung von 750 dpi erreicht wird, ermöglicht das Fototechnikverfahren eine Auflösung bis zu 12.000 dpi.
Es werden dadurch sehr genaue Positionierungen der Texte möglich. Sie können die Texte bis unmittelbar neben den Lötpads platzieren.

Außerdem können Barcodes, auch in 2D, gedruckt werden.