Leiterplatte Sondertyp: STARRFLEX

Starr-Flex und Semi-Flex und Semi-Flex

Starr-Flex bestehen aus mind. zwei starren Platinen und einer aus Platinenmaterial hergestellten flexiblen Verbindung. Somit lassen sich Platinen nicht nur in der Ebene sondern auch im Raum platzieren. Bisher waren dazu Flachbandleitungen und deren Verbinder notwendig.
Mit Starr-Flex werden nicht nur die großen Verbinder eingespart, sondern die Verbindung geht nahtlos von einer Platine zur anderen.
Werden die Platinen im Betrieb stetig gegeneinander verschoben, ist Starr-Flex gegenüber Flachbandleitungen eindeutig im Vorteil.
Wie Sie aus ihrer Platine ein Starr-Flex machen sagen wir Ihnen gerne.
Starrflexplatine

Hinweis: Für Starrflex gelten besondere Lager- und Weiterverarbeitungsrichtlinien!
Lagerfähigkeit und Weiterverarbeitung



Neben Starr-Flex bieten wir auch Semi-Flex Platinen an. Der Unterschied liegt darin, dass diese nur für wenige Biegungen ausgelegt sind. Das ist aber oft ausreichend, wenn es nur um einen vereinfachten Einbau in ein Gehäuse geht. Starrflexplatine