Hoch-Tg PCB

Hoch-Tg PCB

Hoch-Tg-Materialien weisen, im Vergleich zu Standard FR4-Materialien, eine höhere Temperaturbelastbarkeit auf. Der Tg-Wert („glass-transition temperature“, zu deutsch Glasübergangs-Temperatur) beschreibt den Temperaturparameter [in °C] bei dessen Überschreitung das Basismaterial mechanisch instabil wird.
Zum Einsatz kommen diese Materialien überall dort, wo besondere Temperatur- oder Strombelastungen auf die Leiterplatten einwirken und eine erhöhte Dauerbetriebstemperatur für die Zuverlässigkeit der PCB erforderlich ist. Zu beachten ist hierbei, dass die Dauerbetriebstemperatur (MOT = „maximum operating temperature“) nicht der Tg entspricht, sondern durch einen Sicherheitsfaktor i.d.R. ca. 20°C unterhalb liegt. Bei der Auswahl der geeigneten TG-Materialien stehen wir gerne beratend zur Seite. Anwendungsbereiche sind beispielsweise Hochtemperatur-Elektronik, Automobil- und Industrieelektronik sowie komplexe Multilayer.

Unsere PCB Sondertypen

Seit 37 Jahren Spezialist für Ihre Anforderungen

Unsere Leiterplatten