Becker & Müller.
Wir sind
Leiter­platten.

Becker & Müller. Wir sind
Leiter­platten.

Das muss man erstmal schaffen: In den mittlerweile gut 35 Jahren, in denen es unser Unternehmen gibt, konnten wir uns einen echten Namen machen. Und zwar für ein Produkt, ohne das die moderne Welt schlicht nicht mehr denkbar wäre. Und das technologisch anspruchsvoll ist – zumindest wenn man es so fertigen kann, wie wir das können.

Becker & Müller steht für Leiterplatten. 
Leiterplatten sind Becker & Müller.

Gegründet von Waldemar Becker und Xaver Müller und mit Sitz in Steinach im Kinzigtal hat unser Unternehmen einen beeindruckenden Weg hingelegt: Vom kleinen Nischenfertiger zum Platzhirsch wenn es um die Entwicklung, Umsetzung und Fertigung komplexer Leiterplatten geht. Kurz gesagt – wir sind die Besten bei den anspruchsvollen Leiterplatten, in Prototypen, Kleinserien, Mustern und Sondertypen. Und die Schnellsten bei den Standard-Lösungen.

Ein Name. Ein Anspruch.

Mittlerweile ist mit Janik Becker die dritte Generation im Unternehmen aktiv: Es geht weiter dynamisch nach vorn. Was dabei bleibt, sind die Werte, die unser Handeln prägen und uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind.

1. Beste Qualität:

Der Name Becker & Müller steht für Top-Qualität Made in Germany. Warum wir zu 100 % für die Qualität unserer Leiterplatten bürgen können? Ganz einfach: Weil wir sie zu 100 % selbst herstellen.

2. Verlässlich­keit & Partnerschaft:

Auf Becker & Müller kann man sich verlassen. Das gilt für Aufwandskalkulationen wie auch für Liefertreue. Unseren Kunden stehen wir persönlich zur Seite: Als technische Berater und Entwicklungspartner.

Zu unserem Kundenstamm zählen vor allem Ingenieurbüros und Entwicklungsabteilungen der unter-schiedlichsten Branchen. Seit Jahrzehnten schenken uns langjährige Kunden aus Deutschland und ganz Europa ihr Vertrauen. Daraus konnte sich unsere Erfolgsgeschichte entwickeln. Und die ist noch lange nicht vorbei. Was dabei wesentlich ist: Die Menschen hinter Becker & Müller – unsere Mitarbeiter: Ohne deren Engagement und Kompetenz wären wir nicht der, der wir heute sind: Einer der führenden Hersteller anspruchsvoller Leiterplatten.

Historie

becker-mueller-gruendung
Gründung

Gründung der Firma Becker & Müller in Steinach im Kinzigtal durch Herrn Waldemar Becker und Xaver Müller. Die Firma spezialisiert sich auf die Herstellung von Leiterplatten mit den Schwerpunkten Muster und Kleinserien.

1985
herr-mueller
Express-Service

Einführung von Eil-Diensten – unserem bekannten Express-Service, um kurze Durchlaufzeiten zu realisieren. Anpassung der Fertigung an diese neue Herausforderung.

1991
becker-mueller-historie-firmengebaeude-0195 (1)
Neues Firmengebäude
Umzug zur Erweiterung der Firmenräume. Im neuen Firmengebäude im Bildstöckle 11 in Steinach stehen ca. 250 m² Büro- und Sozialräume, plus 1.000 m² Produktionsfläche zur Verfügung. Erweiterung der Produktionspalette. Die neuen Räumlichkeiten bieten die Chance, in eine neue Multilayerfertigung zu investieren. 4-Lagen-Multilayer ergänzen das Produktspektrum.
1996
Wechsel in der Geschäftsführung

Wechsel in der Geschäftsführung. Waldemar Becker zieht sich aus der Geschäftsführung zurück, sein Sohn Michael Becker wird Geschäftsführer.

1998
becker-mueller-raeumliche-erweiterung-0219
Räumliche Erweiterungen
Räumliche Erweiterungen werden notwendig. Ein Anbau mit ca. 750 m2 wird zum bestehenden Gebäude ergänzt. Es entsteht eine Gesamtproduktionsfläche von 1.750 m².
2008
becker-mueller-direktbelichter
Direktbelichter
Ein „Quantensprung“ in der Leiterplattenherstellung: die Einführung der filmlosen Fertigung. Die Belichtung aller fototechnischen Schritte, von Innen- über Außenlagen, Lötstopplack und Bestückungsdruck erstellen wir mittels LED-Direktbelichter. In Zusammenhang mit einer neuen Vakuumkammer-Multilayerpresse werden noch feinere und präzisere Strukturen ermöglicht.
2014
Übernahme Kundenstamm Häfele

Übernahme des Kundenstamms der Firma Häfele in Aulendorf. Investition in eine Aluminium-CNC-Fräsmaschine.

2016
Neue CNC-Bohrmaschine

Eine neue CNC-Bohrmaschine ermöglicht die exakte Anpassung von Multilayerbohrungen im Bezug auf das Leiterbild der Innenlagenkerne. Mittels Kameraregistriersystem wird das Leiterbild der Innenlagen registriert und das Bohrprogramm automatisch angepasst. 
Durch Umsetzung des Industrie 4.0-Gedankens in der Werkzeugverwaltung wird unsere Liefertreue nochmals gefestigt.

2018
Optimierung und Erweiterung

Optimierung des Multilayer-Registriersystems und Nietprozesses zur weiteren Erhöhung der Präzision. Erweiterung der Produktionskapazität durch Investition in zwei neue CNC-Bohr- und Fräsmaschinen.

2020
janik-becker
Wechsel in der Geschäftsführung
Wechsel in der Geschäftsführung. Xaver Müller gibt nach 36 Jahren die Geschäftsführung an Janik Becker, den Sohn von Michael Becker, ab. Müller bleibt Becker & Müller weiterhin im Bereich R&D erhalten.
2021

Historie

becker-mueller-gruendung-mobile (1)
Gründung

Gründung der Firma Becker & Müller in Steinach im Kinzigtal durch Herrn Waldemar Becker und Xaver Müller. Die Firma spezialisiert sich auf die Herstellung von Leiterplatten mit den Schwerpunkten Muster und Kleinserien.

1985
herr-mueller
Express-Service

Einführung von Eil-Diensten – unserem bekannten Express-Service, um kurze Durchlaufzeiten zu realisieren. Anpassung der Fertigung an diese neue Herausforderung.

1991
becker-mueller-historie-firmengebaeude-0195 (1)
Neues Firmengebäude
Umzug zur Erweiterung der Firmenräume. Im neuen Firmengebäude im Bildstöckle 11 in Steinach stehen ca. 250 m² Büro- und Sozialräume, plus 1.000 m² Produktionsfläche zur Verfügung. Erweiterung der Produktionspalette. Die neuen Räumlichkeiten bieten die Chance, in eine neue Multilayerfertigung zu investieren. 4-Lagen-Multilayer ergänzen das Produktspektrum.
1996
Wechsel in der Geschäftsführung

Wechsel in der Geschäftsführung. Waldemar Becker zieht sich aus der Geschäftsführung zurück, sein Sohn Michael Becker wird Geschäftsführer.

1998
becker-mueller-raeumliche-erweiterung-0219
Räumliche Erweiterungen
Räumliche Erweiterungen werden notwendig. Ein Anbau mit ca. 750 m2 wird zum bestehenden Gebäude ergänzt. Es entsteht eine Gesamtproduktionsfläche von 1.750 m².
2008
becker-mueller-direktbelichter
Direktbelichter
Ein „Quantensprung“ in der Leiterplattenherstellung: die Einführung der filmlosen Fertigung. Die Belichtung aller fototechnischen Schritte, von Innen- über Außenlagen, Lötstopplack und Bestückungsdruck erstellen wir mittels LED-Direktbelichter. In Zusammenhang mit einer neuen Vakuumkammer-Multilayerpresse werden noch feinere und präzisere Strukturen ermöglicht.
2014
Übernahme Kundenstamm Häfele

Übernahme des Kundenstamms der Firma Häfele in Aulendorf. Investition in eine Aluminium-CNC-Fräsmaschine.

2016
Neue CNC-Bohrmaschine

Eine neue CNC-Bohrmaschine ermöglicht die exakte Anpassung von Multilayerbohrungen im Bezug auf das Leiterbild der Innenlagenkerne. Mittels Kameraregistriersystem wird das Leiterbild der Innenlagen registriert und das Bohrprogramm automatisch angepasst. 
Durch Umsetzung des Industrie 4.0-Gedankens in der Werkzeugverwaltung wird unsere Liefertreue nochmals gefestigt.

2018
Optimierung und Erweiterung

Optimierung des Multilayer-Registriersystems und Nietprozesses zur weiteren Erhöhung der Präzision. Erweiterung der Produktionskapazität durch Investition in zwei neue CNC-Bohr- und Fräsmaschinen.

2020
janik-becker
Wechsel in der Geschäftsführung
Wechsel in der Geschäftsführung. Xaver Müller gibt nach 36 Jahren die Geschäftsführung an Janik Becker, den Sohn von Michael Becker, ab. Müller bleibt Becker & Müller weiterhin im Bereich R&D erhalten.
2021

Seit 37 Jahren Spezialist für Ihre Anforderungen

Unsere Leiterplatten